Exzellente Führung erfordert auf der persönlichen Ebene:

  • Wille + Leidenschaft: Eine persönliche, von innen kommende Antriebskraft für die Führungsrolle: Ich tue etwas, an das ich glaube, das mir richtig erscheint und das ich zusammen mit anderen verwirklichen will.
  • Selbstwertgefühl, das erlaubt, die Stärken anderer sinnvoll zu integrieren und deren Erfolge nicht als persönliche Gefahr zu sehen.
  • Rückgrat: Den eigenen Überzeugungen treu bleiben, auch und gerade wenn sie auf die Probe gestellt werden; die Bereitschaft, sich aktiven Auseinandersetzungen in der Organisation zu stellen und Mitarbeitern Rückhalt zu geben.
  • Lernbereitschaft: Fehler – eigene wie fremde – als Erfahrung verstehen, die der Entwicklung dienen kann, und einen offenen Dialog darüber führen.